Die Meckerecke auf www.keindsl.de 
Besucher: 217195
davon heute: 14
gestern: 21
gerade online: 1


max am Tag: 413
max online: 94

Meckerecke über Herrn Winter und seine faule Armeisen

Willkommen in der Meckerecke über die "Deppen der Nation"!
Wer hat sich nicht auch schon die Frage gestellt wann er endlich DSL bekommt und muste feststellen das er bis zur seine Rente warten muss. Ich gehöre auch zu diesen Personen und Frage mich ob Herrn Winter und sein Volk es irgend wann schaffen allen Menschen in diesem Lande DSL bereitstellen zu können.

Alle hier genannten Namen, Personen oder Firmen sind frei erfunden!
Ich distanziere mich desweiteren von allen Links dieser Seite und werde nicht zurück scheuen illegale Links zu löschen und falls nötig die Ipnummer des Posters zu veröffentlichen.

Der Webmaster

Host Europe - World Class Internet Hosting
Die Meckerecke auf www.keindsl.de
gb
Gästebuch
  add
Eintragen
  admin
Admin
Login
Login
User:
Passwort:
Login speichern:
[- Registrieren -] [- Passwort Vergessen?-]


User-Online
User Online: keine Benutzer online

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 [10] 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 >> 40
Einträge suchen
Autor suchen : - nur VIP -
Die Meckerecke auf www.keindsl.de - Einträge
Autor Eintrag
Lollo
02.03.2005, 18:56


6 Kommentar(e)
icon #:617
Also es hat zwar ein weilchen gedauert bis ich dieses Forum hier gefunden habe aber jetzt kann ich endlich mal meinen frust abbauen danke an den einrichter dieser seite.

Ich wohnte als der ausbau der DSL geschichte begann in einer Stadt mit 22.240 Einwohner
und einer Fläche von: 41,38 km² also theoretisch für den Ausbau in betracht zu ziehen was dann nach mehreren anfragen und bestellungen funzte aber natürlich nicht für mich da ich in der falschen Strasse wohnte nach einigen privaten und finanziellen Problemen den DSL wunsch aufgegeben.
Aus den Problemen resultierte auch ein Umzug in eine neue Stadt mit 1.933 Einwohner und einer Fläche von: 20,34 km² eigentlich weniger lukrativ für einen Ausbau aber durch eine Unterschriften aktion mit mehreren interesierten Firmen und privat Nutzern insgesamt 50 doch einen Ausbau erwirkt alles super funzt mittlerweile sogar bis DSL 3000.
Und natürlich wieder finanzielle Probleme die einen Umzug erforderten jetzt wohne ich wieder in meinen Heimatdorf mit 320 Einwohner und einer Fläche von: 3,48 km²wo die menschen Wortwörtlich von einem T-Com mitarbeiter am telefon als hinterweltler bezeichnet werden ok anhand der zahlen und dem wissen das hier mehr rentner als Junge technik- interessierte, begeisterte Leute wohnen seh ich die aussage irgendwo ein aber theoretisch ist es ja beleidigung.
Nach ein paar diskusionen und verhandlungen mit meinem Provider wurde wieder eine Unterschriftenaktion gestartet bei der es wie bei der ersten galt 50 interessenten zu finden ok zeitungsanzeigen internetaufrufe und mundpropaganda im gesamten vorwahlgebiet gestartet und siehe da innerhalb von 3 Wochen 50 mann auf der matte stehen.
Als es dann zur abgabe der Unterschriften kam wurde rumgedruckst und eine erhöhung der unterschriften auf 70 verlangt was jetzt schon über 3 monate unser problem ist.

Naja müssen wir hinterweltler halt doch ohne DSL auskommen.
Aber ich habe mir ja noch etwas einfallen lassen bei dem aber noch keiner direkt mitmachen will, und zwar die ganze werbung von der T-Com für DSL kostet theroetisch ja unmengen von Geld und da könnte der Nutzer in Massen etwas ereichen und zwar durch Sammelklage die T-Com dazu verdönnert sämmtliche Werbeausgaben für ihr Produkt in denn Flächendeckenden Ausbau ihres Produkts zu stecken da ja jeder die Werbemasnahmen also auch die, die gar nicht vorgesehen sind dieses Produkt zu bekommen damit zugeschütet werden und das kann einem schon auf den Sa** gehen wenn einem die Rückwand der Orts- Bushaltestelle ständig sagt jetzt TDSL bestellen oder jede dritte Fernsehwerbung darauf hinweist das TDSL in vielen ortsbereichen verfügbar ist, aber warum dann nicht auch bei hinterweltlern.

Danke und MFG

der FunFunMan
Heckler
02.03.2005, 17:55


0 Kommentar(e)
icon T-com #:616
Moin,

ich wollte auch mal mein Senf dazugeben.
Ich habe vor 3 Jahren meinen DSL anschluss beantragt, damals hieß es eer komme in 6 Monaten, jedoch habe ich bis heute nochkeinen.
Bei T-online heißt es laut Internet DSL Check das es nun bei mir möglich wäre, also rief ich an und die Sä*** der T-com sagten: In 8 Monaten.
Nach Stundenlangen gesprächen mit anderen Anbietern bin ich zum folgenden entschluß gekommen:
Die wi**** der verf****** T-com wollen uns nur abziehen !!! Sie bieten uns nicht DSLern ihr blödes Skydsl an als trost, was aber (wenn man´s durch rechnet) deutlich Teurer ist als die momentane ISDN verbindung 30 Tage im Monat a 23,59 Stunden (Wenn man Flatrate für DSL haben will).
Ihr solltet mal bei der T-com anrufen und nach einer Standleitung fragen und ihr werdet sehen das das ganz schön schnell gehen kann mit dem Anschluß, der Grund: Das sind nur Geldgeile Säc**!!!
Man sagte mir am Telefon (bezüglich des DSL anschlusses) : "Wir wollen Ihnen DSL nicht vorenthalten".
Nur wenn ich ne Steandleitung beantrage krieg ich die des Geldes wegen viel schneller. Normaler weise ist die Telekom ein Dienstleistungs unternehmen (bzw. war es mal), jetzt sind das nur noch kapitallisten!!!!!!

In diesem Sinne : Sch*** T-com

Ich möchte betonen das wir in einem FREIEN Land leben und ich absolute Meinungsfreiheit habe !!!

Na dann FROHES WARTEN noch.
Drachenmichel
28.02.2005, 19:05


0 Kommentar(e)
icon #:615
Wir wohnen 6 Km vor den Toren Kölns. Hier im Dorf wohnen ca. 5000 Mitbürger. Hier bekommen wir kein DSL angeblich weil hier ein hochmodernes Glasfiberkabel liegt. Im Nachbardorf - liegt übrigens das gleiche Kabel - ist DSL gar kein Problem. Für mich als Selbständigem ist es von enormer Bedeutung, ob ich kostengünstiges DSL als Flatrate bekomme , per Isdn - ohne Flatrate - oder analog im Netz arbeite. Da wir einen Onlineshop für Outdooraktivitäten ist es uns nicht möglich vernünftig analog im Netz zu arbeiten. Und jedesmal, wenn eine Auftragsbestätigung von den diversen Anbietern eingeht freuen wir uns - bis zur Absage... Wahrscheinlich ist es Betriebswirtschaftlich sinnvoller überall Printreklame zu verteilen und Fernsehspots zu senden, damit in den letzten Hundehütten - falls möglich - DSL liegt, bevor man in die Fläche geht und Geld verdient.
Drachenmichel
Enrico
28.02.2005, 09:06


0 Kommentar(e)
icon #:614
Wer Anfragen zur DSL-Verfügbarkeit hat Tel.030-70093977 oder Fax.030-70093974
VolFrie
25.02.2005, 19:39
Homepage

0 Kommentar(e)
icon Kein DSL aber fette Lan-Partys in Salzgitter #:613
Hallo Leute

Da wir kein DSL mehr in Saltgitter-Leb. bekommen werden, habe ich einen kleinen Trost. Wer Lust zum Zocken hat und in Salzgitter und Umgebung wohnt kann gern an unseren Lan-Partys teilnehmen. Vorraussetzung ist mindesten 16 Jahre. Infos und Termine findet Ihr unter http://www.lan-sz.de . Bitte rechtzeitig anmelden wir wahren das letzte Mal voll ausgebucht und mussten Leute wieder nach hause schicken.

So denn

Tschüss VolFrie
Klausi
18.02.2005, 12:16


9 Kommentar(e)
icon Frage #:612
Hoi, ich habe mal eine Frage. Habe hier zwar schon einiges gelesen, möchte aber nochmal direkt anfragen:
Ich gehöre mit zu jenen, denen DSL nie bereitgestellt werden kann, weil ich auf dem Lande wohne und hier nur 4 Häuser stehen. Hier wohnen ältere Menschen, die keinen Wert auf PC, Internet und DSL legen. Dafür habe ich aber schon ein kleines Privileg: ISDN !
Nach Auskunft von Telekom(oderT-Com),Arcor,AOL u.s.w. ist und wird hier nichts gemacht und ist auch für nie geplant.
Nun zu meiner Frage : Kann mir jemand einen Anbieter via Sat nennen, der günstig ist und die benötigte Hardware kostenlos mit anbietet ?

Schönen Tag noch an alle !

largomen
27.01.2005, 12:50


6 Kommentar(e)
icon dsl verfügbar?? #:611
hallo hat jemand insiderwissen wann im nördlichen saarland dsl verfügbar ist ?????
Django
22.01.2005, 12:43


2 Kommentar(e)
icon #:610
He leute hab mal ne frage hat einer ne anhung in welchem zeitraum die verknüpplungsstelle für dsl ausgebaut wird. Ca. 300m weiter östlich von mir geht dsl aber da ich zuweit wegwohne so wurde es mir von der telekom gesagt geht kein dsl bei mir. Eigentlich ja nicht so arg schlimm aber da isdn sowas von überteuert ist und es keine flats gibt verzweifle ich hier in meinem kaff förmlich.
Michael PAUL
18.01.2005, 09:29


0 Kommentar(e)
icon T-DSL nicht mal für T-Com-Partner #:609
Als Selbständiger im IT- und TK-Bereich im Bayerischen Wald soll ich als Telekom-Partner t-dsl-Anschlüsse verkaufen, aber die Mitarbeiter der T*** sind überwiegend Schnarchsäcke.

Manche sind schon bemüht, holen sich aber bei den Schnarchsäcken einen blutigen Kopf.

Die Schnarchsäcke nehmen dann mit mir Kontakt auf, labern, dass es bei mir (4-5 km ausserhalb der Kreisstadt) nie t-dsl geben wird, und raten mir zu S-DSL mit 256 kbIT ZU 99;-- Euro im Monat oder zum Umzug.

Der Umzug ist für mich nicht akzeptabel, da ich die Firma im eigenen Haus habe. Wenn ich aber doch mit der Fa. umziehe dan um 18 km nach Nordosten in die Tschechische Republik, dort im tiefsten Böhmerwald ist A-DSL kein Problem.

Einige meiner Kunden sind in der gleichen besch. Situation, die Telekom ist mit den Banke die grösste Wirtschaftsverhinderung in unserer Region.

Server- bzw. PC-Fernwartung mit ISDN ist nicht mehr akzeptabel, die Kosten fressen einen auf, ganz zu schweigen von Herstellerautorisierungen, die A-DSL voraussetzenm hier verhindert die Telekom Geschäfte und Arbeitsplätze.

Wenn das so weiter geht, werde ich alles auf D2 umstellen, un allen Kunden raten sich von der Sack- und Knüppel-Firma zu verabschieden!

tomohnedsl
18.01.2005, 09:19


0 Kommentar(e)
icon Meine Story #:608
Ich habe 2001 ein Haus in einem Neubaugebiet gekauft (Baustart im Gebiet 2000) und habe damals sowohl beim Bauträger als auch bei der Telekom telefonisch die Versicherung bekommen " Natürlich gibt es dort auch DSL". Die Telekom hat aber wahrscheinlich Glasfaser gelegt, äüßert sich jedoch nur sehr schwammig dazu. Der nächste Haushalt mit DSL-Zugang ist keine 100 m (nicht Luftlinie sondern Straße) entfernt und unser Ort hat weniger als 5 km Druchmesser. Trotzdem ist die Telekom nicht in der Lage mir DSL zu legen. Ich habe sogar schon angeboten die Tiefbauarbeiten zu übernehmen um mich an das nur wenige Meter entfernte Kupfernetz anzuschließen...ohne Erfolg. Was mich besonders ärgert sind zwei wesentliche Dinge:
1. Mit jeder Telefonrechnung, die ja bekanntlich namentlich adressiert ist, bekomme eich DSL Werbung ins Haus gebracht, was meiner Meinung nach Irreführende Werbung ist.
2. Ich bin auf der Suche nach einem Büroraum in der Gegend, nur um einen DSL Anschluss zu ergattern aber die Telekom ist nicht in der Lage mir verbindlich und schriftlich zu sagen, wo ich DSL bekommen kann. Selbst mit Adresse und Hausnummer bekomme ich höchstens eine unverbindliche, telefonische Auskunft. Schriftliche Zusagen verweigert man mir. Ich bin selbständig und betreibe mehrere Websites, daher ist Sky DSL für mich auch keine Alternative. Zudem hat man bei Sky DSL immernoch immense Kosten durch den Upload, der weiterhin über das Telefonnetz läuft.
Die Arroganz der Telekom und ihrer Mitarbeiter ist wirklich unübertroffen. Sie Schicken einen nicht unerheblichen Teil der Bevölkerung in die Telekommunikationssteinzeit und entscheiden in vielen Fällen über die berufliche Zukunft und das Lebensschicksal von Menschen.
Initiative DSL für 02721
15.01.2005, 23:03


1 Kommentar(e)
icon #:607
Hallo Harleysteve und alle Anderen,

Der Ping-Wert gibt die Übertragungsgeschwindigkeit von Informationen zwischen eurem PC und einem bestimmten Server an. Dieser Wert wird nach dem Sonar- oder Radar-Prinzip ermittelt: Ein "Ping"-Signal wird gesendet, und die Dauer des Echos wird als Ping-Wert berechnet. Je niedriger dieser Wert ist, desto reibungsloser wird das Spiel ausgeführt und desto weniger "Lag" tritt auf.
Bevor jetzt Fragen kommen: Lag=Verzögerung - eine Verzögerung beim Empfang von Spieldaten vom Server, wodurch der Sound oder die Grafik im Spiel hängt oder stottert. Entsteht manchmal durch Verbindungsprobleme eines Spielers oder eine grosse Anzahl an Spielern. Lag ist normalerweise nur ein vorübergehendes Problem.


Unsere Daten:
Problem: Glasfaser
Wir sind zu finden unter http://www.sauerland-bamenohl.de
Interessenten über 530 und steigend
T-Com will ende 2005 ausbauen aber will es uns nicht schriftlich geben (na ja mal sehen).
harleysteve
14.01.2005, 11:39


1 Kommentar(e)
icon wann nun, hoffnung? #:606
nun liest man endlich von knoten für DSL auf glasfaser, von erfolgreichen feldversuchen, und jetzt hört man nix mehr.........................
hat irgend jemand schon was über SZ-Lebenstedt gehört?????

oder gibts irgend eine alternative, kabel wird ja nur in "mietbunker"gelegt
(wie ist da überhaupt der ping?)
oder richtfunk, ........................wie teuer?

manoman, ich kriegs kotzen bei meiner online rechnung
ChromE
11.01.2005, 17:39


0 Kommentar(e)
icon kein dsl in geratskirchen #:605
hi liebe mitgeschädigten, ich wollte mal fragen ob jemand genaueres weiß, ab wann dsl in 84568 geratskirchen bereitgestellt wird. alle ortsnetze im umkreis gibt es dsl breits nur, wie soll es anders sein, bei uns nicht....
also, falls jemand was weiß, oder eine bürgerinitiative starten will ^^ soll er mir ne email schreiben oder hier posten... thx
ChromE
oliver
07.01.2005, 13:03


3 Kommentar(e)
icon T-Com und DSL #:604
Hallo Leute,

ist doch klasse! Ich glaube die Telekom ist das einzige Unternehmen, dass auf Umsatz verzichtet. Denn, die sind nicht in der Lage, DSL in unserer Gegend so auszubauen, dass ich es bei mir beruflich nutzen kann.

Es ist sogar so, dass ich mich zum einen per Mail und zum anderen per Brief an die Telekom gewand habe. Was meint ihr, was da raus gekommen ist?

s Nichts!!!!!s

Die Herren dieses Hauses plegen den Kontakt zu Ihren Kunden überhaupt nicht und eine gescheite Antwort bekommt man so oder so nicht.

Am besten das olle Monopol der Telekom fällt ganz und die müssen die vorhandenen Leitungen unentgeldlich für andere Anbieter frei machen.

Die meisten Leitungen hat t-com eh nicht bezahlt, bzw. Hergestellt.

In diesem Sinne

Bis zum nächsten mal

FASTOUT
Eddie Guerrero
30.12.2004, 23:32


1 Kommentar(e)
icon Guten Rutsch ins neue Jahr #:603
Wieder ist ein Jahr zuende und wir haben kein dsl. Aber was solls bald werden wir auch über die bösen siegen (Deutsche-Telekom). Also feiert gut und einen guten rutsch ins neue Jahr hoffentlich mit dsl.
fetzi
24.12.2004, 21:48
Homepage

4 Kommentar(e)
icon DSL und doch net #:602
Hallo

Bei mir hat sich in den letzten 18 Monaten nix getan, obwohl es zwischendurch ein paar mal hieß, es wird ausgebaut und blablabla. Bin jetzt wegen Studium umgezogen, da gibts DSL :)... aber wie solls anders sein, keine Ports frei... Bin vertröstet worden auf Februar. Drückt mir die Daumen.

In diesem Sinne frohe Weihnachten und nen guten Rutsch.

Fetzner
addy
14.12.2004, 11:09


3 Kommentar(e)
icon kein ds-doof in Laufeld #:601
Es kotzt mich langsam an, das ich kein dsl bekomme. Habe schon mehrmals bei Telekom beatragt sind aber einfach zu blöd DSL
bereitzustellen. Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich auf diesem Kuh-Kaff DSL bekomme.s s s FETT
niki
13.12.2004, 13:11


6 Kommentar(e)
icon Ortsteile in Salzgitter ohne DSL?! #:600
moin moin

weiss einer genau welche ortsteile in Salzgitter nicht DSL fähig sind?

sollen meines wissens 7 stueck sein aber ich weiss nimma ganz genau welche es sind ausser lebenstedt/fredenberg, hallendorf, salder und ...... ?

wenns einer bitte posten s

greetz
niki aka targon
!Der sich den Wolf sucht!
08.12.2004, 20:52


4 Kommentar(e)
icon #:599
Hallo Leidensgenossen!
Hat jemand von euch schon erfahrungen hier in Salzgitter mit
der isdn flat von http://www.w-ol.de gemacht!!
Dank im vorraus
webmaster
08.12.2004, 11:26


4 Kommentar(e)
icon Glasfaser-DSL es kommt..... #:598
Hier ein Bericht von Onlinekosten.de von gestern

http://www.onlinekosten.de/news/artikel/16162

Gruß
Webi
Einträge: 797[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 [10] 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 >> 40

-- pGB 2.16 © Thomas Ehrhardt, 2000-2016 --
Besucher: 217195
davon heute: 14
gestern: 21
gerade online: 1


max am Tag: 413
max online: 94