Die Meckerecke auf www.keindsl.de 
Besucher: 217195
davon heute: 14
gestern: 21
gerade online: 1


max am Tag: 413
max online: 94

Meckerecke über Herrn Winter und seine faule Armeisen

Willkommen in der Meckerecke über die "Deppen der Nation"!
Wer hat sich nicht auch schon die Frage gestellt wann er endlich DSL bekommt und muste feststellen das er bis zur seine Rente warten muss. Ich gehöre auch zu diesen Personen und Frage mich ob Herrn Winter und sein Volk es irgend wann schaffen allen Menschen in diesem Lande DSL bereitstellen zu können.

Alle hier genannten Namen, Personen oder Firmen sind frei erfunden!
Ich distanziere mich desweiteren von allen Links dieser Seite und werde nicht zurück scheuen illegale Links zu löschen und falls nötig die Ipnummer des Posters zu veröffentlichen.

Der Webmaster

Host Europe - World Class Internet Hosting
Die Meckerecke auf www.keindsl.de
gb
Gästebuch
  add
Eintragen
  admin
Admin
Login
Login
User:
Passwort:
Login speichern:
[- Registrieren -] [- Passwort Vergessen?-]


User-Online
User Online: keine Benutzer online

Seite: 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 >> 40
Einträge suchen
Autor suchen : - nur VIP -
Die Meckerecke auf www.keindsl.de - Einträge
Autor Eintrag
MixWorld
11.02.2006, 20:45


0 Kommentar(e)
icon UMTS von E-Plus Verfügbar ????? #:717
Hallo,

kann mir jemand Helfen?? Bei uns in Jauernick-Buschbach (02829) bei Görlitz (oder Markersdorf) ist absolut nix mit DSL. Weder per Kupfer, Glasfaser, und auch per WiMax (Funk) mach ich mir in der nächsten Zeit keine Hoffnung auf Zuschaltung. Eine Möglichkeit wäre da noch: UMTS. Leider ist laut Verfügbarkeitsprüfung nur E-Plus zum Teil Verfügbar (Computersimulation). Ob nun auch wirklich UMTS da ist oder nicht, kann ich leider nicht festellen. Kann mir jemand helfen? Zum Beispiel, jemand der eine E-Plus Notebook Card hat!! Ich habe keine Lust einen 24 Monatsvertrag abzuschließen um letzten Endes mit weniger als Modem Geschwindigkeit zu surfen (GPRS)!! Ich wäre Euch sehr Dankbar!!

MfG *MixWorld*
MrGame
10.02.2006, 22:45


0 Kommentar(e)
icon Wulferstedt #:716
Es ist tatsächlich passiert: Ein mitarbeiter der telekom hat uns angrufen und nach 3 jahren warten die freudige nachricht überbracht . Wulerferstedt bekommt DSL; zu Zeit benutzte ich noch Astra-NET, aber das wird sich bald ändern. Leider muss ich sagen das die Telekom etwas schlampig ist.... die verfügbarkeitsangabe ist nicht ganz schlüssig... mal solls verfügbar sein (und bei der bestellung kommt ein fehler) ; dann ist das ganze mal ab nem datum verfügbar und wieder ganz verfügbar...Echt ich steige da bals net mehr durch s s s
guenther
03.02.2006, 13:14


0 Kommentar(e)
icon #:715
Hallo Leute.

Ich bin ein Praktikant der Technischen Fachhochschule Wildau und machen gerade ein Praktkum bei einem Unternehmen, welches einen Internet Zugang mit WiMAX auf ländlichen, bzw DSLausDERsteckdoseMüden Gebiete bereitstellt.

Standorte finden sich in Sachsen, Sachsen Anhalt, Mc Pomm und Schleswig Holstein.

Meine Frage an euch:

Welcher User kommt aus der Region Görlitz und kann mir nähere Infos zum Gebiet, zur DSL Verfügbarkeit etc geben?

Über eine Mail würde ich mich freuen.

Machts jut.
hawai
01.02.2006, 17:28


2 Kommentar(e)
icon DSL #:714
Ich hab jetzt seit ca nem Jahr DSL fühl mich nur trotzdem einigermaßen verascht von der tcom. ich hab dsl1000 und krieg auch nich mehr, n freund der ca 500m von mir weg wohnt hat dsl2000.
szsandmaenchen1
21.01.2006, 13:13


2 Kommentar(e)
icon Endlich ist es in Salzgitter so weit, wir bekommen DSL #:713
"Damit ist Salzgitter wieder vorn"

Telekom baut aus: In der ganzen Stadt wird bis Jahresende schnelles Internet über DSL verfügbar sein

Von Ingo Kugenbuch


SALZGITTER. Bis zum Jahresende wird in ganz Salzgitter der schnelle Internetzugang über DSL verfügbar sein. Wie die Telekom gestern Nachmittag in einer Pressekonferenz mitteilte, wird hier eines von drei deutschen Pilotprojekten gestartet, die Breitband-Anschlüsse auch in Glasfasergebieten möglich machen sollen.

Der Norden der Stadt – darunter auch der größte Stadtteil Lebenstedt – war bislang DSL-freie Zone. Eine neue, preisgünstigere Technik mache es nun aber möglich, die fehlende Hälfte der 52 000 Haushalte mit Breitband-Internet zu versorgen, so Willi Schirrmacher, Leiter der Privatkundenniederlassung Nordwest. Dazu müssten an 168 Standorten so genannte Breitbandmodule und Splitter nachgerüstet werden. Technik-Chef Ralf Schaper sagte zu den Kosten: "Wir werden etwa ein bis zwei Millionen Euro investieren – das ist eine Million weniger als mit der bisherigen Technik."

Schirrmacher bedankte sich beim Bundestagsabgeordneten Sigmar Gabriel (SPD), der den Einsatz der neuen Technik in Salzgitter möglich gemacht habe. "Ich bin sicher, dass Sie bei der einen oder anderen Tasse Kaffee ein Gespräch geführt haben – es hat geholfen." Gabriel bestätigte, dass er seine guten Kontakte zum Telekom-Bereichsvorstand Achim Berg genutzt habe. "Damit ist Salzgitter wieder vorn", sagte der Minister zufrieden.

Der Zeitplan:

Start ist im Mai in Lichtenberg.

Im zweiten Quartal wird das DSL-Netz ausgebaut in Fredenberg, Lesse, Osterlinde, Bleckenstedt und Engelnstedt.

Im dritten Quartal ist der östliche Bereich von Lebenstedt an der Reihe.

Im vierten Quartal ist der Ausbau im Zentrum von Lebenstedt, in Reppner und Salder geplant.

Informationen über die DSL-Verfügbarkeit sind in allen T-Punkten, unter der kostenlosen Service-Nummer 08 00/3 30 90 00 oder im Internet unter http://www.t-com.de erhältlich. Bestellungen, so die Telekom, seien ab sofort möglich.

In ganz Salzgitter soll bis Ende des Jahres das komplette DSL-Angebot der Telekom über die Telefonleitung verfügbar sein: von T-DSL 1000 mit Downloadgeschwindigkeiten bis zu 1024 Kilobit je Sekunde bis hin zu T-DSL 6000 mit bis zu 6016 Kilobit pro Sekunde. Spezielle Business-Pakete wird es für professionelle Anwender geben.

In der Vergangenheit hätten sich zahlreiche Bürger bei ihm beschwert, dass ein DSL-Zugang in Lebenstedt und Umgebung nicht möglich war, sagte Salzgitters Oberbürgermeister Helmut Knebel. "Aber jetzt können wir sagen: Das ist der Durchbruch."

Samstag, 21.01.2006
Meraxes
19.01.2006, 08:52


1 Kommentar(e)
icon #:712
hi an alle,

ich will ja nicht meckern, aber es gibt grenzen was man sich erlauben darf.

in der nähe der stadt roth (bei nürnberg), gibt es ein dorf - eckersmühlen - dieses dorf ist gespalten.
denn es gibt die hälfte mit dsl und die hälfte ohne. und für jeden der es jetzt noch nicht erraten hat, ich wohne auf der ohne dsl seite ...
t-online behauptet seit etwa 3-4 jahren dieses oder nächstes jahr bekommen wir dsl. gegen ende letztes jahr hies es, sie schauen mal ob sich da was mit isdn-flat entschädigen lässt, kam nie wieder was. jetzt heißt es, es wäre zu kostenspielig die gegend zu erschließen ...
bei uns ist ebenfalls kein arcor verfügbar.
und es gibt auch jemanden mit einer s-leitung, allerdings möchte der nette herr 30€ pro rechner, ... , wir haben drei die internet brauchen. also könnte ich mir preislich direkt eine s-leitung legen lassen ... wenn's nur nicht so teuer wäre.
Wenn jemandem etwas einfällt, wie man das lösen kann, bitte mailen, alucard_as@web.de
Wippes
12.01.2006, 17:41


0 Kommentar(e)
icon #:711
Hallo

Wieder einmal ein armer "ohnedsler".Ich wohne im Raum Passau in Bayern.Nach unzähligen Bemühungen,der Telekom DSL zu bekommen (was bei uns vorrauss. März 2094 sein wird) hatte ich die Hoffnung auf schnelles Internet schon fast aufgegeben.Ich hatte zwar alle Alternativen schon angesehen ,aber davon konnte mich nichts so richtig überzeugen.Nun bin ich vor kurzem per Zufall an einen Computertechniker geraten,der nun in privater Sache mit unseren österreichischen Freunden (wir wohnen sehr grenznah) ein Objekt aufziehen möchte.DSL per WLan (in Österreich schon länger im Einsatz-günstig,läuft schnell und störungsfrei).Ich werde ab Frühjahr 06 im Probebetrieb dabei sein und für knapp 30€ mit 2048 surfen.Ich finde es sehr traurig,dass das im Nachbarland funktioniert und bei uns nicht realisierbar ist.WLan und ähnliche Techniken sind der Telekom ja deswegen so ein Dorn im Auge,weil ihr DSL dann nur noch veraltete Technik ist.Wenn man bedenkt,wie weit die Comp.-Technik heute ist (CPU`s,Grafikkarten,usw.) ist es doch wirklich bemitleidenswert,dass das Internet bei ISDN fast stehengeblieben ist.Im Grunde ist doch selbst DSL nicht der Wahnsinn (zwar immerhin besser,aber...).Man möge sich nur neuere Standards wie Wimax,xmax usw. ansehn.Mit welchen theoretischen Bandbreiten hier geabeitet werden könnte.Leider schadet sich hier mal wieder der deutsche Staat selbst,weil wie üblich die Regulierungsbehörde,Post usw. glauben,alles zu kritisieren,zu bemängeln und was weiss ich.Willkommen im Neandertal.Ich jedenfalls bin neugierig,wie es in 40-50 Jahren mit unserer Technik aussieht.
Martin1995
09.01.2006, 12:08


3 Kommentar(e)
icon Endlich FLAT mit UMTS 6x Schneller als ISDN #:710
Die T-Online kann mich seit Freitag jetzt mal! sollen sich Ihr DSL in die Haare schmieren !

Habe jetzt E-Plus Flat mit einen Router Linksys WRT54G3G da steckt die UMTS Nodebook Card II drin der hat 4 Anschlüse für PC und Mac bei mir läuft ein PC und ein Mac Mini super gut 6 x schneller als ISDN und dazu noch Flat kostet bei E-Plus 49 Euro und bei Base 25 Euro.
E-Plus will dieses Jahr noch auf 2000 Mbyte Umbauen dann flutscht das richtig

Den router habe ich bei einer kleinen sehr kompetenten firma im Taunus gekauft hat 190 Euro gekostet Hat UMTS und DSL und 4 Port Switsch und firewal die firma ist zu erreichen unter http://www.schmall.com


gruß martin
Lautsprecher
07.01.2006, 19:48


10 Kommentar(e)
icon #:709
Hi,

also ich kriege ja echt nen Hals wenn ich so mache Kommentare lese. Noch vor einigen Jahren gab es kein DSL. Da hat das auch keinem gefehlt. Aber jetzt tun alle so als ob sie es zum überleben brauchen. Ihr denkt ihr lebt irgendwo hinter dem Berg??? Jetzt kommen Sprüche wie "Wir leben im 21. Jahrhundert und so". Absoluter Schwachsinn. Wisst ihr eigentlich das die Technik in Deutschland sehr weit ist??? Was sollen denn die Polen oder andere Länder sagen???

Viele Leute machen sich darüber Gedanken wie sie morgen das Brot auf den Tisch bringen und ihr ärgert euch über so einen scheiß. Ein paar von euch haben sicherlich schon jeden Monat den Gerichtsvollzieher vor der Tür. Aber trotzdem noch DSL haben wollen. Das soll nicht böse gemeint sein, aber findet ihr nicht das das alles irgendwie überzogen ist??? Es gibt wichtigere Sachen.

Meckert noch über Sky DSL???? Die Anbieter machen sich Gedanken über die Leute ohne DSL und entwickeln sowas und ihr rafft es nicht. Ich glaube viele von euch denken, das die Anbieter das einfach schalten könnten (wenn sie wollten)??? Ja nee, is klar (würde Atze sagen).

Gerade diese Leute die andere dazu motivieren zu kündigen, sollten gleich auf den Stuhl. Ein paar Volt drauf und bye bye. z.B. T-Online hat zwischen 10 u. 13 Mill. Kunden. Denkt der Kerl das stört die.

Ich hoffe das einige von euch auf die Leute reinfallen die sagen "Wenn die Telekom euch kein DSL anbieten kann, dann kann ich es". Diese Leute werden Probleme bekommen und werden knallhart abgezockt.

Merkt euch bitte eins. Außer Arcor und lokale Anbieter (EWEtel, NetCologne, Hansenet usw.) gehen alle über das Netzt der Telekom. Aber die hängen alle an den Vermittlungsstellen der T-COM dran.

Das bedeutet. Wenn ihr bei der T-COM anfragt, dann prüfen die. Die geben es erst dann frei, wenn die Qualität gut ist. Die könnten vielen von euch schon früher DSL anbieten, aber habt iht Bock af ISDN Geschwindigkeit mi DSL oder alle 2 Min. Verbindungsabbrüche???? Arcor verkauft es euch so. Aber nach 2 Wochen habt ihr kein Bock mehr drauf.
PINK DsL
30.12.2005, 18:10


2 Kommentar(e)
icon DSL #:708
Ich habe dsl s seit einem jahr und ich bin froh dass ich mir dass teil zugefügt habe und die anderen die mekern zieht doch einfach in ein anderes dorf oder soo!!!! FETT
Dave
29.12.2005, 00:10


0 Kommentar(e)
icon #:707
Eine Seite, auf der sich alle T-Online-Flüchtlinge eintragen könnten wäre auch mal eine gute Sache; vielleicht schaut ja doch mal ein Telekom-Mitarbeiter rein. Mit meinen Kenntnissen kann ich sowas leider nicht realisieren.

Ich denke das ist eine Supersache, und ich würde gerne helfen bei der Umsetzung und bereitstellung von Webspace und alles was dazu gehört.

Ich werde diesbezüglich auf meiner Webseite ein neues Board im Forum eröffnen wo sich jeder eintragen kann und Vorschläge machen kann.

Wer Lust hat mit zumachen kann sich ja anmelden. http://www.freestation.de/
bei Probleme bei der Anmeldung schreibt eine Email an admin@freestation.de

Gruß Dave
Smeick
28.12.2005, 14:41


2 Kommentar(e)
icon Abwerbekampagne gestartet #:706
Hiho,
ich gehe mittlerweile aktiv gegen die rosa Deppen vor!!!
Aus Unterschriftenaktionen kenne ich sehr viele Leute in meiner Gemeinde, die auch nicht an DSL kommen. Weil die Teledoof nicht mehr auf meine Briefe antwortet habe ich jetzt sehr viele Leute angesprochen und dazu gebracht ihre T-Online Surftime Tarife zu kündigen und sich über Onlinekosten.de mit günstigeren Tarifen zu versorgen.
Das hat zwar vermutlich keine Auswirkung, wird sich aber im nächsten Beschwerdebrief trotzdem gut machen. Ausserdem freut sich meine dunkle Seele, dass ich diesen Arschgeigen wenigstens irgendwie Schaden zufügen konnte.

Siebzehn Kündigungen kann ich schon nachweisen - das bedeutet immerhin ein Einkunftsdefizit von fast 700 €.

Vielleicht schließen sich ja noch andere Leute meiner Abwerbekampagne an - setzt die Typen unter Druck.

Eine Seite, auf der sich alle T-Online-Flüchtlinge eintragen könnten wäre auch mal eine gute Sache; vielleicht schaut ja doch mal ein Telekom-Mitarbeiter rein. Mit meinen Kenntnissen kann ich sowas leider nicht realisieren.
Friedel
27.12.2005, 19:45


0 Kommentar(e)
icon ..warum bin ich da nicht selbst draufgekommen??... #:705
Niederkrüchten, das Tal der Doofen...T-Punkt in Viersen: Ach, wissen Sie - dann ziehen Sie doch einfach weg, dahin wo es DSL gibt! -- Ja, klar!

Und wenn Du glaubst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Arschtritt her....
Balko
27.12.2005, 18:30


4 Kommentar(e)
icon #:704
Hallo zusammen,

Ich finde es auch zum kotzen .
Wir wohnen hier in Wuppertal in einer Stadt mit über 300 000 Einwohner und in sehr vielen Teilen der Stadt ist DSL nicht möglich.
In welchen Jahrtausend leben wir. Und das schlimme ist ja, man kann nichts daran änderns s .
Die Teledumm sagt dann nur sie können ja mit sky DSL online gehen. Fantastisch .

Dann zocken die uns ja noch mehr ab.

Ich bekomme hier gerade mal ne Geschwindigkeit von 31 Kbps.
Rasend schnell! Ich sitze schon immer angeschnallt auf meinen Drehstuhl um nicht von der schnelligkeit des Internets eingesaugt zu werden.

Und wenn man bei der Teledumm nachfragt wann DSL bei uns möglich ist, bekommt man die Antwort:" Das können wir ihnen nicht genau sagen". Also nie.

Mit anderen Worten hilft da echt nur noch den Umzugswagen bestellen und umziehen.

Lg Olaf
Modem-Blecher
21.12.2005, 13:50


0 Kommentar(e)
icon #:703
Hi, ich lese hier schon ne Weile mit und nun muß es endlich mal raus.

Ich versuche auch seit über einem Jahr so einen furchtbar schnellen und billigen DSL Anschluß zu bekommen,
denn ich gurke seit eh und ja mit nem 56'er Modem im Netz rum, was nicht wirklich Spaß macht.
Nach der Anmeldung erhielt ich einen Anruf eines Affen in rosa, der mir mitteilte: " bla, bla, ja öhm das Amt
ist zuweit weg, bla, bla" und im gleichen Atemzug " aber wir haben so tolle (teure) Modemtarife..."

Naja, ich werde weiterhin die 0800 / 3301000 (kostenlos!) säckeln, ob denn im 3. Jahrtausend vielleicht
doch noch was positives passiert...

Mir kommt das so vor als ob DSL vorsätzlich nicht weiter ausgebaut wird um sich die Modem-Melkkühe
warmzuhalten, die die ganzen bilig, billig, billig Scheiß-DSL Aktionen der Affen in rosa teuer finanzieren.

Wenn ich die Werbespots der Affen in rosa sehe, klappt mir jedesmal das Messer in der Tasche auf!

Der Gesetzgeber sollte endlich reagieren und eingreifen! Unlautere Werbeaktionen verbieten! Endlich weg
mit dem Letzte-Meile-Monopol! Ende der Massenverarsche!

Denk ich an rosa Affen in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht.

PS: Schonmal auf http://www.t-offline.de geschaut? Geht nicht, richtig! Aber schaut mal bei http://www.denic.de auf wen
diese URL registriert ist, muhahahhaaaa

Darkness1990
12.12.2005, 19:30


4 Kommentar(e)
icon Drecks Telekom echt wahr #:702
Boah drecks!!! Nein es reicht nicht das kein dsl bei uns geht jetzt fummeln die auch noch so aus Spaß irgendwo rum und nach 10 minuten kackt das internet ab verdammt. Gebühren werden noch gezählt Geld noch abgerechnet aber internet bleibt einfach hängen. Besonder wenn man grad Counterstrike oder ähnliches zoggt und dann verreckt alles nur weil die irgendwo rumfummeln. Hardware, Treiber usw. sin alle ok verdammt!!!!!

EIN HOCH HAUF DIE TELEKOM DIE WIRKLICH NIX KANN!!!!!
landser88
12.12.2005, 17:18


0 Kommentar(e)
icon EWT FLAT #:701
Habe seit 14.11 ewt flat und sauge das ganze internet leer s besser kanns in salzgitter nicht laufen ewt hat es klasse gemacht und es gibt irgendwann noch eine leistungs steigerung
CJoke
02.12.2005, 10:52
Homepage

1 Kommentar(e)
icon Es tut sich was in Salzgitter #:700
Flat, 1MBit, günstige Preise, es tummeln sich plötzlich WiMax-Anbieter in Salzgitter Lebenstedt.

Guckt Du Hier:
http://www.foren.de/system/index.php?id=dsl&forumid=254987

Gruß,
C.Joke
ReimemonstaPep
26.11.2005, 14:13


0 Kommentar(e)
icon #:699
Hi.Kommt jemand auch aus dem Aschaffenburger Stadtteil Obernau und möchte dsl??

Ich versuche schon seit 2 jahren hier dsl zu kriegen,doch passiert ist noch nichts.Habe jetzt eine Unterschriftenaktion gestartet und hoffe auf viel Feedback.Hab aber erst noch eine menge arbeit vor mir und muss noch etwa 500 zettel verteilen.
Also falls jemand hier ist und auch dsl will der soll sich bitte bei mir melden.

Dankeschön
ReimemonstaPep
15.11.2005, 00:06


1 Kommentar(e)
icon mail an telekom #:698
Hi, wollte gerade auf dem technikcenter von telekom diese mail loswerden,weiter unten stand aber das die anfrage max. 500 zeichen lang sein darf.Pech gehabt für mich.
Hier ist der eintrag zum durchlesen:

Sehr geehrte Damen und Herren

Ich heisse xxxxx wohne in Aschaffenburg, meine Telefonnummer lautet:xxxxxx.Ich gehe leider mit einem 56k-Modem ins Internet(Call by Call, mit diversen Anbietern)da mir keine Alternativen(DSL)zur Verfügung stehen.Habe leider das Problem , das ich jedesmal im besten Fall eine 28k-Verbindung zustandebekomme,womit das Surfen-wie sie sich vorstellen können-zur Qual wird.Ich habe schon alles mögliche probiert,um eine bessere Verbindung zu kriegen,aber leider ohne Erfolg.An Einstellungen oder meinem PC kann das nicht liegen,da das bei den anderen Anwohnern im Haus auch so ist.Ich würde gerne wissen,warum das so ist und ob man da nicht wenigstens was an der Schaltung/Leitung machen kann.Denn ich denke das es am Anschluss selber liegt(was mir auch bestätigt wurde).Da ich das so nicht länger hinnehmen will,und mir von Ihrer Seite kein DSL-Anschluss zur Verfügung gestellt wird,würde ich wenigstens erwarten,das ich eine vernünftige Geschwindigkeit über Modem bekomme.Im Telekomshop war ich diesbezüglich schon oft gewesen,werde aber mit irgendwelchen Begründungen abgewiesen bzw.vertröstet(solle doch Geduld haben und auf dsl-verfügbarkeit warten/hoffen),aber konkret getan wird nichts.Ich warte jetzt schon seit 2 jahren und passiert ist immer noch nichts.Einerseits wird in allen Medien soviel Werbung über DSL gemacht,aber andererseits wird für die Leute die das gerne nutzen würden,aber nicht können,nichts unternommen.Ansonsten hättet ihr bestimmt ein paar 100000 Kunden mehr.Drum versuche ichs hiermit , und hoffe auf eine baldige Antwort.

Hochachtungsvoll





Einträge: 797[ Seite: 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 >> 40

-- pGB 2.16 © Thomas Ehrhardt, 2000-2016 --
Besucher: 217195
davon heute: 14
gestern: 21
gerade online: 1


max am Tag: 413
max online: 94