Die Meckerecke auf www.keindsl.de 
Besucher: 220257
davon heute: 15
gestern: 21
gerade online: 1


max am Tag: 413
max online: 94

Meckerecke über Herrn Winter und seine faule Armeisen

Willkommen in der Meckerecke über die "Deppen der Nation"!
Wer hat sich nicht auch schon die Frage gestellt wann er endlich DSL bekommt und muste feststellen das er bis zur seine Rente warten muss. Ich gehöre auch zu diesen Personen und Frage mich ob Herrn Winter und sein Volk es irgend wann schaffen allen Menschen in diesem Lande DSL bereitstellen zu können.

Alle hier genannten Namen, Personen oder Firmen sind frei erfunden!
Ich distanziere mich desweiteren von allen Links dieser Seite und werde nicht zurück scheuen illegale Links zu löschen und falls nötig die Ipnummer des Posters zu veröffentlichen.

Der Webmaster

Host Europe - World Class Internet Hosting
Die Meckerecke auf www.keindsl.de
gb
Gästebuch
  add
Eintragen
  admin
Admin
Die Meckerecke auf www.keindsl.de Eintrag
Autor Eintrag
Jens007
14.06.2005, 13:29
Ein paar Überlegungen .... ISDN und DSL #:
Ich habe mir gestern mal die Seite von http://www.kamp-dsl.de angesehen.
Die bieten einen Business DSL Tarif mit 128k Up- und 128k Downstream an. Und da stinkt was, zumindest die Argumentation der Telekom, dass die Dämpfung zu hoch sei, weil die Leitung zu lang ist blaaaaaah....

Es ist ja so, dass es bei ISDN eine eine Übertragungsrate von 64k gibt (1. B-Kanal). Nun habe ich ja die Möglichkeit einer Kanalbündelung:

1. B-Kanal = 64k
2. B-Kanal = 64k

Nun kommt aber noch der D-Kanal dazu = 16k !!!!

Wer rechnen kann, kommt hier auf 144k !!!!!!!!!!!!!!! s

Ich habe bei dem Saftladen T gelernt und mir ist kein Haushalt bekannt, der kein ISDN kriegen kann, weil die Leitung zu lang sei und damit die Dämpfung zu hoch!!!

Da der UK0-Bus (NTBA <-> Vermittlungsstelle) auch nur eine 2-Draht-Leitung ist, kann man jedenfalls nicht mit einer zu hohen Dämpfung kommen. 144 kBit/s sind 144 kBit/s d.h die Frequenzen sind mehr oder weniger dieselben!!! Da wir bei dem Business-Tarif sogar noch eine niedrigere Frequenz haben, behaupte ich mal, dass es funktioniert *BASTA*. Weil aber im rosa Callcenter oft nur Dilettanten sitzen (Kaufleute für Bürokommunikation, Azubis im Betriebseinsatz und so n scheiss), müsst ihr erstmal einen finden, der überhaupt Ahnung hat.

Das einzige was mir jetzt noch einfällt, womit die kommen können, andere Technik, oder irgend so nem Mist....



T suxx

Versucht es damit mal.

So long

der Jens
Kommentar(e):
Toptobi
19.06.2005, 17:08
ich hab zwar vom unteren keine ahnung
aber war auf der seite, und die 128k flat gilt nur für firmen aber leider nicht für privatleute
-- pGB 2.16 © Thomas Ehrhardt, 2000-2016 --
Besucher: 220257
davon heute: 15
gestern: 21
gerade online: 1


max am Tag: 413
max online: 94