Die Meckerecke auf www.keindsl.de 
Besucher: 220257
davon heute: 15
gestern: 21
gerade online: 1


max am Tag: 413
max online: 94

Meckerecke über Herrn Winter und seine faule Armeisen

Willkommen in der Meckerecke über die "Deppen der Nation"!
Wer hat sich nicht auch schon die Frage gestellt wann er endlich DSL bekommt und muste feststellen das er bis zur seine Rente warten muss. Ich gehöre auch zu diesen Personen und Frage mich ob Herrn Winter und sein Volk es irgend wann schaffen allen Menschen in diesem Lande DSL bereitstellen zu können.

Alle hier genannten Namen, Personen oder Firmen sind frei erfunden!
Ich distanziere mich desweiteren von allen Links dieser Seite und werde nicht zurück scheuen illegale Links zu löschen und falls nötig die Ipnummer des Posters zu veröffentlichen.

Der Webmaster

Host Europe - World Class Internet Hosting
Die Meckerecke auf www.keindsl.de
gb
Gästebuch
  add
Eintragen
  admin
Admin
Die Meckerecke auf www.keindsl.de Eintrag
Autor Eintrag
michel
08.03.2006, 18:45
Arcor Isdn Flat64 #:
Ende letzten Jahres hat Arcor mir DSL verkauft. Die Mitarbeiter von der Telekom haben mich gewarnt, da es wohl nicht möglich sei bei uns auf dem Dorf DSL zu bekommen.

Der Arcor Telefonberater hat mir diese Bedenken zertreut, da Arcor ja ein eigenes Netz besitzt und eine spezielle Umwandlung benutzt. Er hat mir 100% versichert, das es bei mir möglich ist!

Nach einem Wochenlangen Leidensweg mit falsch gelieferter Hardware und ewigen Warteschleifen in der kostenpflichtigen Service-Hotline, erzählt mir ein KD-Mitarbeiter ganz fröhlich am Telefon: "Ja, was wollen sie denn überhaupt, bei ihnen ist doch gar kein DSL verfügbar" .

Angeblich kann Arcor die Verfügbarkeit erst nach Vertragsabschluss überprüfen! Macht ja nix, dann soll ich DSL eben wieder kündigen!!?

Na Super... Jetzt bin ich Arcor ISDN-Kunde!

Zurück zur Telokom geht aber auch nur kostenpflichtig...

Nach etlichen Beschwerde-Faxen und zurückgebuchten Rechnungsbeträgen (immer schön DSL mitbezahlen sollen und falsche Geräte und Versand dafür, sowie die kostenpflichtige Service-Hotline) konnte ich glücklicher ISDN Flat-Nutzer werden.

Für einen Monat lang, bis zur Rechnung! Da haben sie mir die Gebühr für den ISDN-Telefonanschluss, den Betrag für die Flat, natürlich wieder den DSL-Grundgebühr und meine Online-Verbindungen (!!!) in Höhe von fast EUR 200,- in Rechnung gestellt.

Wieder Hotline und Beschwerdefax... Heute kam Anruf mit Kündigung weil war Fehler mit ISDN-Flat, weil gibts nich mehr...

Also wieder gearscht...

Wie kann ich zu einem Vernünftigen Preis ins Internet???

21516 Woltersdorf
Kommentar(e):
-- pGB 2.16 © Thomas Ehrhardt, 2000-2016 --
Besucher: 220257
davon heute: 15
gestern: 21
gerade online: 1


max am Tag: 413
max online: 94