Die Meckerecke auf www.keindsl.de 
Besucher: 220257
davon heute: 15
gestern: 21
gerade online: 1


max am Tag: 413
max online: 94

Meckerecke über Herrn Winter und seine faule Armeisen

Willkommen in der Meckerecke über die "Deppen der Nation"!
Wer hat sich nicht auch schon die Frage gestellt wann er endlich DSL bekommt und muste feststellen das er bis zur seine Rente warten muss. Ich gehöre auch zu diesen Personen und Frage mich ob Herrn Winter und sein Volk es irgend wann schaffen allen Menschen in diesem Lande DSL bereitstellen zu können.

Alle hier genannten Namen, Personen oder Firmen sind frei erfunden!
Ich distanziere mich desweiteren von allen Links dieser Seite und werde nicht zurück scheuen illegale Links zu löschen und falls nötig die Ipnummer des Posters zu veröffentlichen.

Der Webmaster

Host Europe - World Class Internet Hosting
Die Meckerecke auf www.keindsl.de
gb
Gästebuch
  add
Eintragen
  admin
Admin
Die Meckerecke auf www.keindsl.de Eintrag
Autor Eintrag
Morgoth
17.05.2006, 10:57
Dämpfung #:
Hallo!
Bin neu hier und bekomme auch kein DSL, zumindest nicht da, wo wir es bräuchten. Wir wohnen zwar ziemlich abseits, aber in einem Nebengebäude ist DSL angeblich bis 2MBit verfügbar gewesen. Den ISDN-Anschluß benötigten wir jedoch nicht mehr und den ISDN-Anschluß mit zu bezahlen, nur damit dort DSL geschaltet werden kann, lohnt sich für uns nicht, da wir ja den ISDN-Anschluß im Hauptgebäude haben. Außerdem müßte dann ja noch ein Kabel quer durch die Gebäude zu unserem Hauptanschluß gelegt werden, insgesamt also zu viel Aufand. Im Hauptgebäude ist aber angeblich kein DSL an dem dortigen Anschluß verfügbar. Das ganze ist vielleicht 20m auseinander.

Meine große Bitte wäre, ob mir vielleicht mal ein Profi die Dämpfung von dem Hauptanschluß sagen könnte, damit ich weiß, ob ich mir z.B. im Rahmen der jetzt ins Gespräch gekommenen Dämpfungserhöhung noch Hoffnung machen kann.
Ich wäre wirklich sehr dankbar, wenn sich jemand dazu erbarmen könnte! Wenn die Dämpfung jenseits von Gut und Böse läge, wüßte ich wenigstens Bescheid. Aber der ehemalige Anschluß und die Tatsache, daß in der Nachbarschaft (ca. 400m) alles verfügbar ist, macht mir halt noch Hoffnung. Habe auch mal gelesen, daß man das eventuell umschalten kann, kenne mich da aber nicht so aus.

Über Antworten würde ich mich sehr freuen! Die notwendigen Daten teile ich demjenigen, der so eine Dämpfungsabfrage machen kann, gerne mit!

Viele Grüße,
Raphael

Kommentar(e):
-- pGB 2.16 © Thomas Ehrhardt, 2000-2016 --
Besucher: 220257
davon heute: 15
gestern: 21
gerade online: 1


max am Tag: 413
max online: 94