Die Meckerecke auf www.keindsl.de 
Besucher: 219669
davon heute: 16
gestern: 18
gerade online: 1


max am Tag: 413
max online: 94

Meckerecke über Herrn Winter und seine faule Armeisen

Willkommen in der Meckerecke über die "Deppen der Nation"!
Wer hat sich nicht auch schon die Frage gestellt wann er endlich DSL bekommt und muste feststellen das er bis zur seine Rente warten muss. Ich gehöre auch zu diesen Personen und Frage mich ob Herrn Winter und sein Volk es irgend wann schaffen allen Menschen in diesem Lande DSL bereitstellen zu können.

Alle hier genannten Namen, Personen oder Firmen sind frei erfunden!
Ich distanziere mich desweiteren von allen Links dieser Seite und werde nicht zurück scheuen illegale Links zu löschen und falls nötig die Ipnummer des Posters zu veröffentlichen.

Der Webmaster

Host Europe - World Class Internet Hosting
Die Meckerecke auf www.keindsl.de
gb
Gästebuch
  add
Eintragen
  admin
Admin
Die Meckerecke auf www.keindsl.de Eintrag
Autor Eintrag
janigers
04.02.2009, 20:07
Erfahrung mit SAT-DSL #:
Hallo liebe "kein-DSL"-geplagten.
Da ich technisch nicht sehr bewandert bin, eine Frage zu SAT-DSL. Hat jemand schon mal Erfahrung mit SAT-DSL gemacht? Wie schnell ist SAT-DSL wirklich? Ich habe beim stöbern im Internet folgende Seite gefunden... http://www.peters-finanz.de/ein-dsl.html . Klingt ja erst mal ganz gut, SAT-DSL ab 14,95€ im Monat und das auch noch als Flatrate. Und die Einrichtungsgebühr wäre ja auch noch tragbar. Ich kann mir das alles nicht so richtig vorstellen. Wenn das doch so super ist, warum macht das nicht jeder? Was sagt Ihr dazu? Welche technischen Fragen sind wichtig, die ich dem Anbieter stellen sollte??

Vielen Dank für Eure Hilfe

Janigers
Kommentar(e):
akba01
21.02.2009, 18:18
Hallo Janigers,
ich habe seit Juni 2002 Sat DSL, zuerst bei der der Telekom, dann bei Skydsl und jetzt seit langem bei filiago. Ich habe eine Flatrate mit 1,5 Mbt/s. Im Prinzip funktioniert Sat DSL sehr gutsolange man nur "normal" surft, allerdings haben alle Sat Angebote einen dicken Haken und das ist die sogenannte fair use policy, das bedeutet, je mehr man down loaded umso stärker wird die Bandbreite herunter gefahren und damit natürlich auch die Geschwindigkeit. Bei Filiago bedeutet dies, nach ca. 10 GB herunter geladenen Daten ist man ungefähr wieder bei ISDN Geschwindigkeit, bei anderen Anbietern geht das noch schneller auch wenn am Telefon anderes behauptet wird. Ohne diese Einschränkung wäre Sat DSL für alle unerschlossenen Gebiete uneingeschränkt empfehlenswert, so ist es leider nur ein schwacher Ersatz für "echtes" DSL.

Gruß

Atze
-- pGB 2.16 © Thomas Ehrhardt, 2000-2016 --
Besucher: 219669
davon heute: 16
gestern: 18
gerade online: 1


max am Tag: 413
max online: 94