Die Meckerecke auf www.keindsl.de 
Besucher: 218300
davon heute: 19
gestern: 21
gerade online: 1


max am Tag: 413
max online: 94

Meckerecke über Herrn Winter und seine faule Armeisen

Willkommen in der Meckerecke über die "Deppen der Nation"!
Wer hat sich nicht auch schon die Frage gestellt wann er endlich DSL bekommt und muste feststellen das er bis zur seine Rente warten muss. Ich gehöre auch zu diesen Personen und Frage mich ob Herrn Winter und sein Volk es irgend wann schaffen allen Menschen in diesem Lande DSL bereitstellen zu können.

Alle hier genannten Namen, Personen oder Firmen sind frei erfunden!
Ich distanziere mich desweiteren von allen Links dieser Seite und werde nicht zurück scheuen illegale Links zu löschen und falls nötig die Ipnummer des Posters zu veröffentlichen.

Der Webmaster

Host Europe - World Class Internet Hosting
Die Meckerecke auf www.keindsl.de
gb
Gästebuch
  add
Eintragen
  admin
Admin
Die Meckerecke auf www.keindsl.de Eintrag
Autor Eintrag
AirNet
06.07.2010, 15:01
Breitband in 2 - 6 Wochen #:
Bitte informiert Euch mal hier -> http://www.airnet-dsl.de
Kommentar(e):
account
09.07.2010, 22:18
Hallo Frank,
als Insider ist es selbstverständlich das VoIP enthalten ist, allerdings müssen die Endverbraucher aufgeklärt und Informiert werden. Je mehr Infos, desto eher die Wahrscheinlichkeit eines Vertragsabschlusses. Habt Ihr Euch denn schon mal an den öffentlichen Ausschreibungen der Gemeinden beteiligt? Ohne Ausschreibung und daraus resultierenden Zuschlag können selbstverständlich keine Fördergelder beantragt und bewilligt werden. Mit den Fördermittel ist es wesentlich einfacher zu wirtschaften, attraktive Angebote zu erstellen und die Anschlüsse auch ohne "Mindestteilnehmerzahl zu realisieren.s
Nicht nur Ihr baut dort, wo die "großen" nicht wollen.
Auch W-DSL versorgt die "weißen Flecken".
Schaut doch mal auf die HP von http://www.w-dsl.de.
Vielleicht ergeben sich ja "neue Perspektiven" für Euer Unternehmen.s
Wünsche Euch allen ein schönes sonniges Wochenende.
MfG account
AirNet
09.07.2010, 07:56
Hallo account, thx für Dein Feedback. Da Voip selbstverständlich sein sollte, haben wir es nicht extra erwähnt. Wir bauen dort wo niemand bauen würde, wo noch Modem (32k) und ISDN zu Hause sind. Es ist sehr kostenintensiv Breitband in solche Regionen zu bringen. Wir kleinen ISP bekommen leider keine Fördermittel, ist von ganz oben leider auch nicht gewollt. Sollten in einem Ort z.B. 100 Kunden warten, so könnte man schon viel geringere Gebühren ansetzen. Das ist nun mal ein wirtschaftlicher Aspekt. Eine 2000 Flat wäre für 15 € denkbar, Anschluss 49 €. Desweiteren hat jeder Kunde eine eigene kostenlose öffentliche IP. Die Latenzzeiten liegen weit im unteren zweistelligen Bereich. Das kann kein HSDPA und LTE gleich gar nicht s
LG Frank
account
08.07.2010, 20:59
Das sind zwar ganz nette Angebote, aber definitiv zu kostspielig und keine Flattarife. Sicherlich kann ein gewisses Klientel dadurch angesprochen werden, aber nicht die Masse.Anschlusspreis von 99,95€ - 199,95€ ist einfach zu teuer, Kein VoIP möglich. Für mich persönlich viel zu unattraktiv diese Preisstruktur und das Preisleistungsverhältnis. Aber jeder kann ja für sich entscheiden, ob er eines dieser Angebote in Anspruch nehmen möchte. Es gibt wesentlich interessantere Angebote und Möglichkeiten.s
-- pGB 2.16 © Thomas Ehrhardt, 2000-2016 --
Besucher: 218300
davon heute: 19
gestern: 21
gerade online: 1


max am Tag: 413
max online: 94